Am vergangenen Wochenende vertrat eine kleine Gruppe von Athleten des Skiclubs Großberg die Oberpfalz bei den Sachsenmeisterschaften in Oberwiesenthal am Fichtelberg.

Die FIS-Strecke „unter der Seilbahn“ wies zahlreiche Schläge auf und hat alle Teilnehmer sehr gefordert. Wie bei einem DSV Punkterennen üblich, war das Teilnehmerfeld sehr stark, trotzdem hat an beiden Tagen ein erheblicher Teil der Starter die Ziellinie nicht erreicht.

Die Riesenslalom-Strecke am Samstag war anspruchsvoll, mit 220 m Höhenunterschied auf 800 m Länge. Timo Mann, der mit einer sehr guten Zeit unterwegs war, stürzte leider im ersten Durchgang und ist ausgeschieden. Conor Buchalla konnte beide Durchläufe absolvieren und sicherte sich den 5. Platz in der U16. Anna Buchalla erreichte den 16. Platz bei den Damen.

Am Sonntag wurde die Slalom Meisterschaft trotz sehr starkem Wind und Schneefall ausgetragen, was Liftsperrungen zur Folge hatte und auch deswegen eine besondere Herausforderung für die Rennfahrer darstellte.

Anna Buchalla konnte hier als Einzige aus der Oberpfalz beide Läufe beenden und belegte bei den Damen den 11. Platz.

(Bericht: A. Buchalla)

20220205_Sachsenmeisterschaft